Unser Immunsystem – Die Körperpolizei

Unser Immunsysterm - Die Körperpolizei

Teil 1/3

Das Immunsystem gehört zu den umfangreichsten Systemen unseres Körpers. Deshalb widmen wir dem körpereigenen Abwehrsystem gleich eine ganze Serie von Artikeln. Schlaf, Ernährung, Bewegung – was das mit dem Immunsystem zu tun hat? Dieser erste von drei Artikeln verrät es Ihnen. 

Ein schwaches Immunsystem kann den Körper nicht ausreichend vor Viren und Bakterien schützen.

Unser Immunsystem funktioniert als Abwehrsystem und verteidigt den Körper gegen fremde Stoffe und äußere Eindringlinge. Die meiste Zeit arbeitet unsere Abwehr so effektiv, dass wir keinerlei Beschwerden haben. Sollte unser Immunsystem aber geschwächt sein, kann der Körper nicht so stark auf Krankheitserreger reagieren und ihnen kaum trotzen.

Immunsystem stärken – aber wie?

Oft sind es ganz simple Tipps, die Sie leicht in Ihren Alltag integrieren können, um Ihr Immunsystem zu unterstützen. 

Schlafen Sie sich fit

Auch wenn es noch nicht umfassend erforscht ist, zeigen Studien, dass schon bei regelmäßigen 6-7 Stunden Schlaf pro Nacht die Funktion des Immunsystems vermindert ist. Empfohlen werden mindestens 8 Stunden, um die Anfälligkeit für unterschiedlichste Krankheiten und Infekte zu verringern. Sie kommen nicht auf 8 Stunden Schlaf? Machen Sie sich Gedanken darüber, weshalb Sie nicht ausreichend schlafen. Liegt es an Ihrem Tagesrhythmus, schlafen Sie schlecht ein oder wachen Sie immer früh auf? Versuchen Sie Ihre Lebensumstände soweit wie möglich zu ändern, sodass Sie die Möglichkeit haben, ausreichend zu schlafen.

Achten Sie außerdem darauf, sich tagsüber körperlich zu betätigen, damit Sie abends ausgelastet sind. Probleme beim Ein- oder Durchschlafen? Hier ein paar Tipps, die Ihnen helfen können: 

  • Dimmen Sie das Licht in der Wohnung, schalten Sie den Fernseher aus, legen Sie Ihr Handy weg und machen Sie ruhige Musik an.
  • Trinken Sie einen entspannenden Tee oder eine warme Milch.
  • Lüften Sie Ihr Schlafzimmer gut durch und sorgen Sie für eine Raumtemperatur von ca. 18 Grad – es sollte nicht zu warm sein.
  • Ein Raumduft mit Lavendel und die Einnahme von Magnesium können zusätzlich entspannend wirken.
  • Unser liebster Tipp sind Entspannungsübungen oder Yoga. Eine ganz einfache Abfolge von Übungen, bei denen Sie Ihre Muskeln dehnen und so entspannen können. Das kann Wunder wirken.

Hier finden Sie ein paar geeignete Übungen „Besser Schlafen mit Yoga“

Bleiben Sie in Bewegung!

Beim Sport schüttet Ihr Körper Adrenalin aus, welches die vermehrte Bildung von Immunzellen fördert. Sie müssen kein Spitzensportler werden, um Ihr Immunsystem durch Bewegung auf Trab zu bringen. Idealerweise benötigt unser Körper 150 Minuten Bewegung in der Woche, um gesund zu bleiben. 

Beginnen Sie mit leichtem Ausdauertraining – nicht länger als 15 bis 20 Minuten. Joggen, Fahrradfahren oder Schwimmen bieten sich an, denn Sie können Zeitpunkt, Dauer und Tempo beliebig selber wählen. Bauen Sie Bewegung in Ihren Alltag ein. Fahren Sie mal wieder mit dem Fahrrad zum Einkaufen oder nutzen Sie öfter mal die Treppe statt des Aufzugs. Wem das zu wenig oder zu langweilig ist, dem stehen natürlich auch eine große Auswahl an Fitness Apps, Online Kursen oder Fitness-Studios zur Verfügung.

Wer es etwas gemütlicher angehen möchten, der kann lockere Spaziergänge an der frischen Luft in den Alltag integrieren. Schon 20 Minuten pro Tag tun der Seele gut und unterstützen das Immunsystem.

Bewegung und Immunsystem ergänzen sich gut

Die Muskelaktivität im Körper stößt unterschiedliche immun-protektive Prozesse an. Durch körperliche Betätigungen wird auch das Risiko für innere Entzündungsprozesse verringert. Vor allem Erkrankungen im Herz-Kreislauf-Bereich werden unter anderem durch solche inneren Entzündungsherde begünstigt werden. Und diese schwächen wiederum das Immunsystem. Bleiben Sie also immer gut in Bewegung, so tun Sie Ihrem Immunsystem etwas Gutes!

Ernähren Sie sich ausgewogen?

Inzwischen gibt es viele verschiedene Ernährungsformen. Vegan, vegetarisch, Paleo, Rohkost und viele mehr. Glücklicherweise werden heutzutage allerlei Alternativen angeboten, die einem den Einkauf versüßen und Abwechslung auf den Tisch bringen.

Für welche Ernährungsform auch immer Sie sich entscheiden, achten Sie in jedem Falle darauf, bewusst zu essen. Die Mahlzeiten “mal eben schnell” zwischen Tür und Angel oder abgelenkt vor dem Fernseher zu sich zu nehmen, macht zwar satt, bringt aber oft Bauchschmerzen oder Verdauungsprobleme mit sich.

Unser Tipp: Bereiten Sie Ihr Essen mit Liebe zu und nehmen Sie Ihre Mahlzeiten bewusst ein. Es wird Ihnen sogar besser schmecken – versprochen! 

Sie sind sich unsicher, ob Ihre aktuelle Ernährung Ihr Immunsystem unterstützt? Hier haben wir ein paar Tipps für die gängigsten Ernährungsformen zusammengestellt: 

Bei vegetarischer Ernährung:

Die fleischlose Ernährung bietet viele gesundheitliche Vorteile. Sie sollten jedoch darauf achten, dass Sie ausreichend B-Vitamine zu sich nehmen. Insbesondere das essentielle Vitamin B12 ist kaum in pflanzlichen Lebensmitteln zu finden. Achten Sie daher darauf, täglich Milchprodukte zu sich zu nehmen. 

Der Vorteil: Ihre Knochen sind dann auch gut mit Calcium versorgt. Alternativ oder zusätzlich kann ein Nahrungsergänzungsmittel mit B-Vitaminen eine ausreichende Versorgung gewähren.

Bei veganer Ernährung:

Auch die rein pflanzliche Ernährung bringt gesundheitliche Vorteile. Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) weisen Veganer ein geringeres Risiko für Krankheiten auf, die durch schlechte Ernährung ausgelöst werden. Dazu gehören zum Beispiel Übergewicht und Diabetes. 

Vegane Ernährung bedeutet meist, dass mehr Ballaststoffe zu sich genommen werden. Diese unterstützen neben unserer Verdauung unser Immunsystem.

Besonders bei veganer Ernährung sollten Sie darauf achten, dass Sie ausreichend B-Vitamine zu sich nehmen, insbesondere das essentielle Vitamin B12. Der Vitamin B Komplex unterstützt eine ausreichende Versorgung. 

Die Vitamine B12, Vitamin D und Eisen sind u.a. elementar für das Immunsystem.

Bei (fast) täglichem Fleischkonsum:

Generell empfehlen wir, den Fleischkonsum etwas zu reduzieren. Sie sollten dann mit allen wichtigen Nährstoffen gut versorgt sein, sofern Sie auch täglich Obst, Gemüse und Vollkornprodukte zu sich nehmen. Achten Sie darauf, regelmäßig pflanzliche Lebensmittel zu bevorzugen und tierische Produkte eher als Beilage zu verwenden. Dann machen Sie für ein starkes Immunsystem alles richtig.

Unser Tipp bei einem täglichen Fleischkonsum: Achten Sie darauf, fettarmes Fleisch zu wählen. Rotes Fleisch sollten Sie besonders selten zu sich nehmen. Fleisch und Milchprodukte enthalten viele gesättigte Fettsäuren. Diese erhöhen die Blutfette und erhöhen so das Gesamtcholesterin im Blut. Ein erhöhter Cholesterinspiegel kann wiederum das Risiko für koronare Herzerkrankungen erhöhen. Vielleicht schaffen Sie es ja, nur jeden zweiten Tag Fleisch zu essen. 

Noch unsicher? Machen Sie den Test!

Testen Sie, wie Ihr Lebensstil Ihr Immunsystem beeinflusst: Sie werden darin mit Sicherheit den ein oder anderen Kniff lernen und sich so noch besser schützen können! Es dauert nur ein paar Minuten, ist vollständig anonymisiert und anschließend erhalten Sie Ihre persönlichen Ergebnisse per E-Mail. Ganz bequem! Hier geht’s zum Immun Quiz.

Das war erst der Anfang!

Wir hoffen, Ihnen haben unsere Tipps gefallen und Sie können diese aktiv für sich nutzen. Bleiben Sie gespannt – wir haben noch zwei weitere Artikel zum Thema Immunsystem für Sie in der Pipeline. Um bis dahin die Zeit zu überbrücken, lesen Sie auch unseren Artikel „10 Tipps, wie Sie Ihr Immunsystem stärken“. So sind Sie perfekt für die kalte Jahreszeit gewappnet und können den Infekten den Kampf ansagen! 

Unser Produkt-Tipp: Bald da: IMMUN KOMPLEX

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNzM2IiBoZWlnaHQ9IjQxNCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9mSkpDV3JFdG1vQT9hdXRvcGxheT0xJnJlbD0wIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+
Alles über Mount Natural in 2 Minuten
Sie haben es FAST geschafft:
Jetzt müssen Sie nur noch in Ihr E-Mail-Postfach gehen und auf den Link in der E-Mail von Mount Natural klicken, um Ihre Anmeldung zu bestätigen.
Vielen Dank!
Wir haben Ihnen soeben eine E-Mail geschickt. Dort können Sie sich unser Kochbuch herunterladen.
Sie haben es FAST geschafft:
Jetzt müssen Sie nur noch in Ihr E-Mail-Postfach gehen und auf den Link in der E-Mail von Mount Natural klicken, um Ihre Anmeldung zu bestätigen.
Vielen Dank!
Wir haben Ihnen soeben eine E-Mail geschickt. Dort können Sie sich unser Kochbuch herunterladen.
Vielen Dank!
Wir haben Ihnen soeben eine E-Mail geschickt. Dort können Sie sich unser E-Book herunterladen.
Vielen Dank!
Wir haben Ihnen soeben eine E-Mail geschickt. Dort können Sie sich unser E-book herunterladen.
Vielen Dank!
Wir haben Ihnen soeben eine E-Mail geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie die neuesten gesunden Rezepte, Tipps und Tricks.
Sie haben es FAST geschafft:
Jetzt müssen Sie nur noch in Ihr E-Mail-Postfach gehen und auf den Link in der E-Mail von Mount Natural klicken, um Ihre Anmeldung zu bestätigen.
15 €-E-Book GRATIS und Gewinnchance auf unser großes Premium-Paket
Melden Sie sich für unser Newsletter an, holen sich unser Saisonkalender E-Book und sichern sich folgende Vorteile:
  • 36 Mal im Jahr die Chance auf ein Produktpaket im Wert von 100 €
  • Exklusive Angebote & Aktionen
  • Monatlicher Newsletter, der Sie bei Ihrem gesunden Lebensstil unterstützt
Sie haben es FAST geschafft:
Jetzt müssen Sie nur noch in Ihr E-Mail-Postfach gehen und auf den Link in der E-Mail von Mount Natural klicken, um Ihre Anmeldung zu bestätigen.
15 €-E-Book GRATIS & Gewinnchance auf unser großes Premium-Paket
Melden Sie sich für unseren Newsletter an, holen sich Ihr E-Book - vollgepackt mit gesunden Rezepten, nützlichen Tipps und einer praktischen Liste mit saisonalen Obst- und Gemüsesorten - und sichern Sie sich folgende Vorteile:
  • 36 Mal im Jahr die Chance auf ein Produktpaket (100 € Wert)
  • Exklusive Angebote & Aktionen
  • Monatlicher Newsletter, der Sie bei Ihrem gesunden Lebensstil unterstützt
Sie haben es FAST geschafft:
Jetzt müssen Sie nur noch in Ihr E-Mail-Postfach gehen und auf den Link in der E-Mail von Mount Natural klicken, um Ihre Anmeldung zu bestätigen.
Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie die neuesten gesunden Rezepte, Tipps und Tricks.
Sie haben es FAST geschafft:
Jetzt müssen Sie nur noch in Ihr E-Mail-Postfach gehen und auf den Link in der E-Mail von Mount Natural klicken, um Ihre Anmeldung zu bestätigen.
Vielen Dank!
Wir haben Ihnen soeben eine E-Mail geschickt. Bitte überprüfen Sie Ihren Posteingang.
Vielen Dank!
Wir haben Ihnen soeben eine E-Mail geschickt. Dort können Sie sich unser E-Book herunterladen.
Vielen Dank!
Wir haben Ihnen soeben eine E-Mail geschickt. Dort können Sie sich unser E-Book herunterladen.
Sie haben es FAST geschafft:
Jetzt müssen Sie nur noch in Ihr E-Mail-Postfach gehen und auf den Link in der E-Mail von Mount Natural klicken, um Ihre Anmeldung zu bestätigen.
Vielen Dank!
Wir haben Ihnen soeben eine E-Mail geschickt. Dort können Sie sich unser Kochbuch herunterladen.
Vielen Dank!
Wir haben Ihnen soeben eine E-Mail geschickt. Dort können Sie sich unser Kochbuch herunterladen.
Vielen Dank!
Wir haben Ihnen soeben eine E-Mail geschickt. Dort können Sie sich unser Kochbuch herunterladen.
Vielen Dank!
Wir haben Ihnen soeben eine E-Mail geschickt. Dort können Sie sich unser Kochbuch herunterladen.
Vielen Dank!
Wir haben Ihnen soeben eine E-Mail geschickt. Dort können Sie sich unser Kochbuch herunterladen.